März

Bachputzaktion

Am 02.03. war es wieder soweit: Bei unserer diesjährigen Bachputzaktion wurden mehrere große Säcke Unrat im Bereich der Flehbachaue gesammelt.

Sirius Schule für Hexerey und Zauberkunst

Bereits zum dritten Mal konnten wir die Sirius Schule für Hexerey und Zauberkunst – diesmal im schönen Kochshof in Odenthal – besuchen.

Zunächst wurden die Schlafsääle bezogen und die neuen Schülerinnen und Schüler durch Titus Fingofir – stellvertretende Schulleitung – auf die drei Häuser Witherwings, Evandunn und Zilverwood verteilt. Eine kurze Einführung in die Geschichte der Sirius Schule für Hexerey und Zauberkunst durch Percival Snippet – die Schulleitung – direkt am ersten Abend machte die angehenden Hexen und Zauberer mit den drei Schulgründern vertraut und mit dem magischen Schutzzauber, der unbedingt gemeinsam ausgeführt werden muss, soll die Schule gegen Gefahren verteidigt werden.

Der zweite Tag stand zunächst ganz im Zeichen des normalen Schulunterrichts: Astronomie bei Professor Fingofir, Wahrsagen bei Vertrauensschüler Percy Mall, Zaubertränke bei Professor Hailwood und Arenja wurden gelehrt, im Freien fand vormittags ein Quidditch-Training statt. Plötzlich fiel auf, dass ein magischer Trank fast komplett geleert war. Das seltsame Verhalten eines Schülers ließ keine Zweifel aufkommen: Offensichtlich wurde er verhext. Verschiedene Hinweise konnten schnell gedeutet werden, und gemeinsam gelang es doch tatsächlich, die magisch versiegelte Truhe zu öffnen.

In Ihr fand sich glücklicherweise das Rezept nebst Zutaten: Drachenblut, Pulver vom Horn eines Einhorns und das flackernde Licht von Irrlichtern wurden nun fachkundig durch Professor Lenora Hailwood und Professor Luna Arenja zubereitet. Dem verhexten Schüler konnte schnell geholfen werden. Zur Sicherheit nahme alle etwas vom Zaubertrank, man weiß ja nie …

 

 

 

Es kann nicht kommentiert werden.