Letzte Änderung 24.06.2019

 

Meutenjagd 2019 mit Weiße Rose und Nordlicht

20.06.

Trotz Bauarbeiten bei der Bahn sind die Wölflinge rechtzeitig auf dem Stammesgrund der Nordlichter in Castrop-Rauxel angekommen und haben sich dort mit den Meuten vom Stamm Weiße Rose und vom Stamm Nordlicht getroffen. Zwar hat es etwas genieselt und auch einmal etwas stärker geregnet, aber die Zelte konnten gut aufgebaut werden und alle sind trocken geblieben.

Am Nachmittag wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Fabelkunde ausgebildet. Professor Hatschi hat die Ausbildung persönlich geleitet. Aus gut unterrichteten Kreisen wurde uns mitgeteilt, dass alle bestanden haben.

Nach Bolognese gab es noch einen Singeabend, bis alle – recht spät – in die Schlafsäcke krochen.

21.06.

Die Hoffnung – zumindest der Meutenführungen – auf etwas längeres Ausschlafen – haben sich leider zerschlagen. Es wurde hell, die Wös waren wach. Nach dem Frühstück hat sich leider ein gravierendes Problem ergeben: Eines der Fabelwesen ist ausgebüchst. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, mit einem raschen Fahndungserfolg wird nicht gerechnet.

22.06.

Die intensiv geführten Ermittlungen haben eine dramatische Wendung im Fall des vermissten Fabeltieres Konrad ergeben: Es ist nicht weggelaufen, sondern wurde entführt und an einen Zoo verkauft. Für heute ist eine Befreiungsaktion geplant.

23.06.

Getarnt als Besuchergruppe, ermittelten die Meuten mit einem Großaufgebot an Wölflingen gestern im Tierpark Bochum. Im Rahmen der Recherchen konnten ausreichend Fragen der Tierpark-Rallye beantwortet werden, um die Informationen für die Befreiung von Konrad zu erhalten. Konrad konnte am Abend nach kniffligen Versuchen aus dem Käfig befreit werden. Ihm geht es dem Umständen entsprechend gut. Von Seiten der Fabeltierkundigen war zu erfahren, dass er sich völlig erholen wird.

Die Ermittlungsteams haben bereits weitestgehend ihre Sachen gepacket. Nach Abbruch der Behelfsunterkünfte werden die Teams wieder zu ihren Heimatstandorten verlegt. Die Angehörigen werden über die voraussichtliche Ankunftszeit rechtzeitig informiert.

Dank an die Meuten und Meutenführungen vom Stamm Weiße Rose und vom Stamm Nordlicht und dem Tierpark Bochum für die tolle Aktion.

 

PfiLa 2019

Nach stürmischen Beginn war das Landespfingstlager auch in diesem Jahr ein tolles Erlebnis. Als ersten Vorgeschmack findet Ihr hier einen Bericht der WAZ, für den wir auch interviewt wurden. Es macht auf jeden Fall irre Spaß, mit den Nebelkrähen zu singen, und wenn auch noch die Lokalzeit vorbeikommt, ist das sicher unvergesslich. Hier die zweigeteilte Berichterstattung des WDR:

 

 

 

Stammesladen

Unser Stammesladen ist erreichbar zum Kauf / Verkauf von gebrauchtem Pfadfinderzubehör.

Neues Angebot 05.06.2019.

 

Danke – Tag der offenen Jurte

Hier könnt Ihr einen kurzen Bericht dazu lesen, hier einen Presseartikel.

 

Machtvolle Zauberstäbe wurden geschaffen, magische Tränke gebraut.

Erste-Hilfe-Kurs für unsere Stufenführungen

Hier gibt es mehr.

 

Thinking Day und Harry-Potter-Wochenende

Ein paar Eindrücke hier.

 

Anmeldebögen für …

… den Zoobesuch findet Ihr hier.

Blauer Himmel über der Jurte von Sirius
Strahlend blauer Himmel. (Foto: Sonnenschein)

… das Rüstlagerfindet Ihr hier.

Nach Absprache mit der Stammesführung können neben Mitgliedern in begrenztem Maße auch Gäste teilnehmen.

 

Kohtenblatt

Die aktuelle Ausgabe ist da. Viel Spaß beim Lesen.

 

Schank

Mit Schank haben wir etwas ganz besonderes erlebt. Was, das erfahrt Ihr nach und nach – ja, Geduld ist eine Tugend – hier.

 

Gruppenstunden

Außer in den Schulferien finden jede Woche Gruppenstunden statt:

Mittwochs 16:30 bis 18:00 Uhr Wölflingsmeute (7 bis ca. 11 Jahre)

Mittwochs 18:15 bis 20:15 Uhr Pfadistufe (ca. 11 bis 16 Jahre)

Treffpunkt bleibt das

Jugend und Gemeinschaftszentrum enbe auf dem Außengelände an unserem Container

Neubrücker Ring 30 in 51109 Köln-Neubrück,

es sei denn, es wird etwas anderes mitgeteilt.

 

Kostenlose Schnupperstunden

Du bist zwischen 7 und 16 Jahre alt und möchtest Abenteuer erleben?

Du treibst Dich gerne im Wald herum und erkundest die Natur?

Du schläfst gerne im Zelt, unter freiem Himmel oder möchtest am Lagerfeuer singen?

Dann bist Du bei uns richtig! Denn all das und noch viel mehr kannst du mit uns erleben. Probier einfach eine Zeit lang kostenlos aus, ob Pfadfinden etwas für Dich ist. Bitte bring beim ersten Mal Deine Eltern mit.

Und falls Du nicht alleine kommen magst, darfst Du gerne einen Freundin / einen Freund mitbringen.

Bitte schreib uns sicherheitshalber vorher eine Mail an lagerfeuer@stamm-sirius.de, damit wir uns nicht verpassen.

 

Unterstützt uns beim Einkaufen

Wer mag, kann uns ganz einfach unterstützen, ohne dass es etwas zusätzlich kostet. Wir haben uns bei Amazon.Smile sowie bei Schulengel und Bildungsspender registriert:

Einkaufen bei Amazon
  • AmazonSmile aufrufen
  • Ganz normal mit dem bisherigen Benutzernamen und Passwort anmelden.
  • Evtl. beim ersten Mal die Einrichtung „Freundeskreis Sirius Köln e.V.“ auswählen – in das Suchfeld bei Einrichtungen einfach „Sirius“ eingeben.
  • Wie gewohnt einkaufen.
  • Dem Freundeskreis werden 0.5 % der Einkaufssumme gutgeschrieben, ohne dass Euch Mehrkosten entstehen.
Einkaufen in über 1800 Shops über Schulengel.de, z.B.ebay, IKEA, myToys, JAKO-O, cewe-print, dawanda, decathlon, Galeria Kaufhof, Globetrotter, Jack Wolfskin, Karstadt, Lego, LIDL, Lieferando, MediaMarkt, OBI, OTTO, s.Oliver, Saturn, Thalia, zalando

  • Entweder registrieren – dann kann man zukünftig die eigenen Liebligsshops einfacher auswählen, oder „Helfen ohne Login“ auswählen: Den gewünschten Shop auswählen und ganz normal einkaufen.
  • Dem Freundeskreis wird ein bestimmter Anteil der Einkaufssumme gutgeschrieben, ohne dass Euch Mehrkosten entstehen. Der Anteil ist bei den jeweiligen Shops sichtbar.

 

Euch: Gut Jagd, Gut Pfad & Seid wach!

Es kann nicht kommentiert werden.