PfiLa 2019

Es macht auf jeden Fall irre Spaß, mit den Nebelkrähen zu singen, und wenn auch noch die Lokalzeit vorbeikommt, ist das sicher unvergesslich. Hier die zweigeteilte Berichterstattung des WDR:

 

 

 

Video-Veröffentlichung „Wild und frei“

Was so alles passieren kann, wenn man eine Holzkiste verkaufen möchte: Wir hatten einige alte Bundeswehrkisten für Material und wollte uns davon trennen, da sie vollgepackt zu schwer sind. Eine der Kisten hat Tim gekauft, einer der beiden Sänger der Kölner Folk-Band Schank.

Zum Abholen kam er der Einfachheit halber während der Gruppenstunden. Wir saßen gerade am Feuer und sangen, so dass sich Tim kurzerhand dazusetzte und ein paar Lieder mitsang.

Die kleine Episode fand im Herbst 2018 eine Fortsetzung: Für ihr Lied „Wild und frei“ schwebte Schank eine Atmosphäre wie im legendären Musikvideo zu „Mull of Kintyre“ vor – Natur, Lagerfeuer und Abenteuer. Das passt doch gut zu den Sirius-Pfadfindern, dachte man bei Schank – und wir fanden das auch. Hier ist das Resultat. Viel Spaß beim Anschauen.

Es kann nicht kommentiert werden.